Friday 29. July 2016

Wiener Börse AG

Unternehmenssitz: Wien
Größe: Mittel
Sparte: Bank und Versicherung
www.wienerborse.at

Kurzdarstellung Ihres Unternehmens

Die Wiener Börse AG betreibt die einzige Wertpapierbörse Österreichs. Ihre zentralen Aufgaben sind die reibungslose und effiziente Durchführung der Börsegeschäfte und die Vermittlung zwischen allen Marktteilnehmern über ihre international anerkannten, elektronischen Handelssysteme. Als kundenorientiertes, privatwirtschaftlich geführtes Dienstleistungsunternehmen stellt die Wiener Börse state-of-the-art Infrastruktur, Daten und Informationen zum gesamten Wertpapierhandel in Österreich bereit.

 

Die Wiener Börse sieht sich als Motor für den österreichischen Kapitalmarkt. Zu ihren vorrangigen Zielen zählen die Schaffung kapitalmarktfreundlicher Rahmenbedingungen und die stetige Weiterentwicklung der Aktienkultur in Österreich. Als größte Börse im zentral- und osteuropäischen Raum wirkt die Wiener Börse maßgeblich an der Stärkung des zentraleuropäischen Kapitalmarktes mit. Dazu hält sie Beteiligungen und kooperiert mit etlichen Börsen dieser Region.


Was bedeutet CSR/Nachhaltige Entwicklung für Ihr Unternehmen

Die Wiener Börse AG ist der Betreiber der einzigen Wertpapierbörse in Österreich. Als zentrale Institution des österreichischen Kapitalmarkts sehen wir uns der Gesellschaft (und damit allen Stakeholdern) gegenüber verpflichtet, unsere Verantwortung - aufbauend auf den drei Säulen der CSR - wahrzunehmen und damit zu einer nachhaltigen Entwicklung der österreichischen Wirtschaft beizutragen.

 

Ökologie: Wir legen Wert auf den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen. Neben effizienter Energienutzung sowie der Reduktion von CO2, setzen wir beim Einkauf auf ökologisch sowie sozial verantwortlich hergestellte Produkte.

 

Soziales: Wir pflegen ein freundschaftliches und kooperatives Miteinander aller Mitarbeiter im Unternehmen und fördern durch regelmäßige gemeinschaftliche Aktivitäten unser Arbeitsklima. Wir respektieren kulturelle Unterschiede und nützen diese für unsere Weiterentwicklung in einer globalisierten Welt. Wir unterstützen sozial Bedürftige und machen auf deren Schicksal sowohl in der internen als auch in der externen Kommunikation aufmerksam. Unter anderem wird der jährlich stattfindende „Börse-Punsch-Abend" für eine Spendenaktion genutzt.

 

Ökonomie: Die hoch qualifizierten und motivierten Mitarbeiter der Wiener Börse bilden das zentrale Fundament für die Erreichung der Unternehmensziele, bei deren Umsetzung Sorgfalt, Transparenz und Vertrauen die tragenden Werte bilden. Die Wiener Börse orientiert sich an den Bedürfnissen ihrer Stakeholder und nimmt ihre Aufgaben wirtschaftlich effizient wahr. Besonders wichtig sind dabei der Dialog und die persönliche Betreuung aller Kunden und Partner im In- und Ausland. Wir nehmen unsere Verantwortung ernst, über die Chancen und Risken verschiedener Anlageformen zu informieren. Der Dialog mit den privaten und institutionellen Investoren wird ebenso gelebt wie der Diskurs mit der Politik.

Wir stehen für nachhaltiges Wachstum unseres und aller verbundenen Unternehmen. Wir fördern sustainable Investments wie bspw. die Entwicklung von Nachhaltigkeitsindizes und sehen Transparenz als elementare Eigenschaft des österreichischen Kapitalmarkts. Gemeinsam mit unseren Eigentümern setzen wir Initiativen wie z.B. die Vergabe des Nachhaltigkeitspreises und die Entwicklung des Corporate Governance Kodex.


Aktivitäten und Maßnahmen im Bereich CSR und Nachhaltigkeit

Die Wiener Boerse AG versucht durch verschiedene Aktivitäten und Projekte, CSR auch im Kerngeschäft der Wertpapierbörse zu etablieren.Hierunter fällt die Förderung bzw. auch Entwicklung nachhaltiger Investmentmöglichkeiten wie z.B. die Berechnung des VBV-Österreichischer Nachhaltigkeitsindex (VÖNIX). Dieser Index bestehend aus jenen börsennotierten österreichischen Unternehmen, die hinsichtlich sozialer und ökologischer Leistung führend sind, wird in Echtzeit in Euro berechnet und kann als Basiswert für strukturierte Produkte sowie für standardisierte Derivate (Futures & Optionen) herangezogen werden. Damit wird dem interessierten Investor die Möglichkeit geboten, in nachhaltig wirtschaftenden österreichischen Blue Chips zu investieren.

 

Seit 2008 wird gemeinsam mit verschiedenen Kapitalmarktpartnern (C.I.R.A., ÖVFA, VÖIG und dem Regierungsbeauftragten für den Kapitalmarkt) der Wiener Börse Preis in vier Kategorien vergeben. Neben dem ATX-Preis und dem Small und Mid Cap-Preis Preis zeichnen insbesondere der Corporate Governance-Preis sowie der Nachhaltigkeits-Preis jene börsenotierten Unternehmen aus, die sich zu einer langfristigen und nachhaltigen Wachstumsstrategie bekennen und diese auch transparent umsetzen.

Um Ihrer Rolle als „Informationsdienstleister" am österreichischen Kapitalmarkt gerecht zu werden, gewährleistet die Wiener Boerse AG durch Seminare, Börseinfotage und internationalen Road-Shows sowie durch Informationsbereitstellung anhand verschiedener Medien (Broschüren, Website, Newsletter etc.) den regelmäßigen Dialog mit allen Stakeholdern.

 

Seit mehreren Jahren unterstützen wir auch den Verein START (http://www.start-stipendium.at/) welcher Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund, schlechten finanziellen Verhältnissen, außergewöhnlichen schulischen Leistungen sowie Engagement auch ausserhalb der Schule einen erfolgreichen höheren Schulabschluss und in weiterer Folge ein akademisches Studium ermöglicht. Die Wiener Börse hält derzeit (Stand Juni 2015) 2 Stipendien, zusätzlich wird der START Sozialfonds (um auch spontan bei finanziellen Schwierigkeiten außerhalb der zweckgebundenen Stipendienzahlungen helfen zu können) jährlich mit Einnahmen aus dem Wiener Börse Punsch (Tomobolaerlöse + Verdoppelung der Tomobolaerlöse durch das Management + Mitarbeiterspende) befüllt. Wir unterstützen die Stipendiatinnen auch mit einem Praktikaplatz im Sommer und informieren über die Aufgaben der Wiener Börse.

 


Weitere Angaben

Zuständig für CSR im Unternehmen?
CSR-Team, Vorstand

Link zum CSR-Profil auf der Webseite
http://www.wienerborse.at/about/csr/

Link zum formalisierten Dialog mit Anspruchsgruppen
http://www.borse4me.at, http://www.cira.at/, http://www.21st-austria.at, http://www.wienerborse.at/

Kommunikation mit den Anspruchsgruppen
Roadshows, Emittentenbroschüre, IPREO-Studie (2x pro Jahr), Infokampagnen, Kooperation mit CIRA (http://www.cira.at/), Initiative Kapitalmarkt-Wissen für Schüler und Lehrer (Lehrerseminare, Schüler-Website http://www.borse4me.at, Gewinn Info-Day für Schül


Mitglieder

 
2016 © respACT
austrian business council
for sustainable development
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Telefon: +43/1/7101077-0
Fax: +43/1/7101077-19
E-Mail: office@respact.at
www.csreurope.org www.wbcsd.org www.unglobalcompact.at
https://www.respact.at/