Wednesday 24. August 2016

Schirnhofer GmbH

Unternehmenssitz: Kaindorf
Größe: Groß
Sparte: Industrie
www.feinkost-schirnhofer.at

Kurzdarstellung Ihres Unternehmens

Die Fa. Schirnhofer liegt in der Ökoregion Kaindorf und wurde 1926 gegründet. Mit 340 MitarbeiterInnen wird ein Umsatz von rund 70 Millionen Euro erwirtschaftet und 17.000 Tonnen produziert. Im Portfolie befinden sich ca. 650 verschiedene Produkte: vom Markenfrischfleisch bis hin zu Wurst- und Schinkenprodukten. Seit Jahren ist Schirnhofer ein Vorreiter: Hohe, zertifizierte Qualitätsstandards, AMA-Gütesiegel-Produzent, gentechnikfrei-Produzent, Rind- und Schweinefleisch zu 100% aus Österreich (extern kontrolliert, regionale Vertragsbauern), der Vertrieb über eigene Filialen in den Zielpunkt-Märkten (bis 12/2014)sowie über ein Gastronomievertriebsnetz und Handelspartner (Österreich sowie Export).


Was bedeutet CSR/Nachhaltige Entwicklung für Ihr Unternehmen

Unsere Vision ist es, der "grüne" verantwortungsbewußte Fleischer zu sein, der mithilft, die Welt zu verbessern und dazu beiträgt, den Markt zu verändern. Unser Unternehmenszweck ist es, die nachhaltigsten Fleisch- und Wurstwaren zu erzeugen.
Dementsprechend sind in unserem Unternehmen 3 Punkte für unsere CSR-Strategie im Kerngeschäft wesentlich:
1. Nachhaltigkeit "ökologisch": Schaffen einer CO2-neutralen Produktionsstätte; Kooperationen mit Greenpeace,Global 2000, Ökoregion Kaindorf (Humusaufbau), Naturpark Almenland (Heimat unserer ALMO-Almochsen); Co2-neutraler Transport
2. Nachhaltigkeit "sozial": Gemeinwohlökonomiebericht und Audit, CSR-Zertifizierung nach ONR192500; betriebliches Gesundheitszentrum für MitarbeiterInnen
3. Tierethik (Tierwohl/Tiergesundheit): Projekt Schweinegesundheit mit Vet.Uni Wien - Reduktion d.Arzneimitteleinsatzes (FFG-Projekt), Kooperation mit 4 Pfoten bei den ALMO-Almochsen (Tierhaltungsindex, Tierwohl-Siegel), gentechikfreie Fütterung bei den Vertragsbauern mit Verein Donausoja


Aktivitäten und Maßnahmen im Bereich CSR und Nachhaltigkeit

Die Unternehmensführung hat mit den MitarbeiterInnen ein gemeinsames Leitbild erstellt. Es wurden daraus Grundwerte definiert, die uns als Verhaltensregeln in der Kommuniktion untereinander, aber auch mit unseren Stakeholdern dienen.

Von der Vision/Mission abgeleitet gibt es bei uns folgende CSR-Maßnahmen:

 

Arbeitsplatz

1. Gesundheits- und Vitalzentrum mit eigenem Privatarzt: MitarbeiterInnen der Fa. Schirnhofer und deren Angehörige können sich in der öffentlichen Praxis von Hr. Dr. Partick Thurner (direkt in der Produktionsstätte Schirnhofer) und eines umfassenden Netzwerkes bedienen; z.B.  professionelle Gesundheitsvorsorge, Alternativmedizin, etc.

2. Verein für soziale Angelegenheiten
Der Verein für soziale Angelegenheiten der Fa. Schirnhofer unterstützt MitarbeiterInnen und deren Familien bei schwierigen Lebensumständen (Tod, Unfall, Scheidung, Naturkatastrophen) durch professionelle Beratung und auch finanzielle Unterstützungsmaßnahmen.

3. CSR-Maßnahmenkatalog "Wir leben unsere Werte":
Die fix installierten Stabstellen Humanes&Soziales und Nachhaltigkeit&CSR erarbeiten gemeinsam mit dem Betriebsarzt/Praxisarzt (siehe oben) sowie dem Gesundheitstrainer ein monatliches Aktivitätenprogramm.

 

Gesellschaft

1. Kooperation mit Initiative "Verantwortung Zeigen": 2 Mal/Jahr werden 3-4 MitarbeiterInnen des Unternehmens  an 2-3 Tagen im Jahr freigestellt, um soziale Dienste in einer Behinderteneinrichtung zu leisten. Zumeist werden mit den Beteiligten gemeisam Gerichte gekocht oder vor Weihnachten Kekse gebacken, die dann anderen bedürftigen Menschen zu gute kommen.

2. Partnerschaft mit dem Naturpark Almenlandes und der Ökoregion Kaindorf(Humus) als gesellschaftliche Entwicklungsprojekte.

3. Wesentliche Unterstützung der Steirischen Sportakademie www.steirische-sport-akademie.at, die sich in der Region Hartberg/Fürstenfeld für mehr Bewegungsförderung an Schulen für Kinder einsetzt.

 

Ökologie

1. Abfallreduktion: Partner der Initiative "Lebensmittel sind kostbar" des Ministeriums für eine lebenswerte Zukunft.

2. CO2-neutrale elektrische und thermische Energieversorgung der Produktionsstätte

3 Umstellung der Lampen auf energieschonende LED-Beleuchtung

 


Weitere Angaben

Zuständig für CSR im Unternehmen?
Stabstelle Nachhaltigkeit & CSR

Link zum CSR-Profil auf der Webseite
http://feinkost-schirnhofer.at/deutsch/nachhaltigkeit/

Link zum formalisierten Dialog mit Anspruchsgruppen
http://feinkost-schirnhofer.at/deutsch/nachhaltigkeit/partnerschaften/

Kommunikation mit den Anspruchsgruppen
Stakeholder-Befragungen


Mitglieder

 
2016 © respACT
austrian business council
for sustainable development
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Telefon: +43/1/7101077-0
Fax: +43/1/7101077-19
E-Mail: office@respact.at
www.csreurope.org www.wbcsd.org www.unglobalcompact.at
https://www.respact.at/