Saturday 23. July 2016

Harald Reisinger, Nachhaltigkeitsmanagement & Reporting

Unternehmenssitz: Puchenau
Größe: Mikro
Sparte: Information und Consulting
www.harald-reisinger.at

Kurzdarstellung Ihres Unternehmens

Als Berater helfe ich meinen Kunden dabei, Nachhaltigkeit in ihrer Organisation zu verankern und ins Kerngeschäft zu integrieren. Darüber hinaus biete ich fachliche und redaktionelle Unterstützung bei der Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten in Übereinstimmung mit den Leitlinien der Global Reporting Initiative (GRI).
Meine Kompetenz als Berater für Nachhaltigkeitsmanagement und Nachhaltigkeitsberichterstattung gründet auf langjähriger Erfahrung aus zahlreichen Kundenprojekten. So habe ich beispielsweise an über 40 Nachhaltigkeitsberichten beratend und redaktionell mitgewirkt. Zahlreiche davon wurden mit dem Austrian Sustainability Reporting Award (ASRA) ausgezeichnet.


Was bedeutet CSR/Nachhaltige Entwicklung für Ihr Unternehmen

Nachhaltigkeit ist ein universelles Leitbild – etwas pathetisch formuliert: ein Anspruch, den das Leben an uns stellt. Diesem Anspruch versuche ich als Privatperson und als Unternehmer gerecht zu werden.

Die unternehmerische Verantwortung besteht darin, die negativen „Impacts“ der Geschäftstätigkeit auf Gesellschaft und Umwelt zu minimieren und die positiven Auswirkungen zu fördern. Dazu gilt es, systemische Zusammenhänge und Wechselwirkungen zu erkennen und im Dialog mit den Stakeholdern den bestmöglichen Ausgleich zwischen wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Aspekten und Interessen zu finden.

Dieser Aufgabe stelle ich mich innerhalb meines eigenen Wirkungsbereichs – also bei meinen betrieblichen Entscheidungen – nach bestem Wissen und Gewissen. Als Nachhaltigkeitsberater unterstütze ich aber auch meine Kunden dabei, diese Herausforderung gemeinsam mit ihren Stakeholdern zu meistern und Transparenz zu schaffen. Somit wage ich zu behaupten: Nachhaltigkeit ist mein Kerngeschäft!

Woran ich meinen Erfolg messe? Natürlich auch nach kaufmännischen Kriterien. Aber darüber hinaus ist es mein Ziel, mit jeder Beratung die Erwartungshaltung des Kunden zu erfüllen bzw. zu übertreffen und zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen. 


Aktivitäten und Maßnahmen im Bereich CSR und Nachhaltigkeit

Unternehmensführung bedeutet für mich als Ein-Personen-Unternehmen in erster Linie Selbstführung. Ich bin selbst dafür verantwortlich, dass sich meine Firma weiterhin gut entwickelt. Eine positive Arbeitseinstellung sowie hohe Professionalität und Leistungsbereitschaft sind Voraussetzungen dafür. Damit diese erhalten bleiben, muss es mir – dem einzigen Mitarbeiter der Firma – gut gehen. Eine gesunde Work-Life-Balance ist mir daher sehr wichtig.

Die Umweltauswirkungen meiner Geschäftstätigkeit sind relativ gering. Nachdem mein Büro keine 50 Meter von der Wohnung entfernt liegt, erfolgt der tägliche Arbeitsweg ganz entspannt und klimafreundlich zu Fuß. Für Kundentermine nutze ich fast ausschließlich öffentliche Verkehrsmittel. Die benötigten Büroartikel beziehe ich großteils von einem nachhaltigen Anbieter (memo AG). Beheizt wird mein ca. 20 m2 großes Büro mittels Hackschnitzelheizung.  

Den größten Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung leiste ich aber durch meine Dienstleistungen. Durch mein berufliches Schaffen trage ich dazu bei, dass meine Kunden nachhaltiger wirtschaften und über ihre Leistungen transparent Bericht erstatten.  


Weitere Angaben

Zuständig für CSR im Unternehmen?
Eigentümer/Geschäftsführer

Kommunikation mit den Anspruchsgruppen
durch persönliche Gespräche

Link zum Beraterprofil
https://www.respact.at/site/mitglieder/beratungsunternehmen/profile/4933.html

Mitglieder

 
2016 © respACT
austrian business council
for sustainable development
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Telefon: +43/1/7101077-0
Fax: +43/1/7101077-19
E-Mail: office@respact.at
www.csreurope.org www.wbcsd.org www.unglobalcompact.at
https://www.respact.at/