Donnerstag 8. Dezember 2016

Vetropack Austria GmbH

Unternehmenssitz: Pöchlarn
Größe: Groß
Sparte: Industrie
www.vetropack.com

Kurzdarstellung Ihres Unternehmens

Die Vetropack Austria ist Österreichs Marktführer in der Herstellung von Glasverpackungen und gehört als Mitglied der Schweizer Vetropack-Gruppe zu den führenden Produzenten in Europa. Vetropack betreibt mit rund 680 Mitarbeitenden zwei Werke in Österreich (Kremsmünster OÖ und Pöchlarn NÖ). Zu den Kunden der Vetropack zählen alle namhaften Betriebe der Lebensmittel- und Getränkeindustrie Österreichs sowie eine Reihe von international tätigen Konzernen.


Was bedeutet CSR/Nachhaltige Entwicklung für Ihr Unternehmen

Vetropack bekennt sich seit jeher zum geschlossenen Materialkreislauf und damit zur Kreislaufwirtschaft und liefert mit Optimierungsprojekten für die Altglasaufbereitungsanlagen einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz, zur Ressourcenschonung, zur Verringerung von CO2 Emissionen und zur Verringerung von Deponiemengen.

Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Entwicklung von Leichtglasbehältern und damit der nachhaltige Umgang mit den Ressourcen.

Dank ihrer hervorragenden Materialeigenschaften eignen sich Glasverpackungen optimal für den Schutz der Lebensmittel und Getränke und damit für den Schutz der Gesundheit der KonsumentInnen.

Glas ist inert, es kommt daher zu keinen chemischen Interaktionen mit dem Füllgut und der Umgebung.


Aktivitäten und Maßnahmen im Bereich CSR und Nachhaltigkeit

Optimierung Altglasaufbereitung: mit dem Ziel, die in Ö gesammelte Altglasmenge möglichst zu 100 % in Ö zu verwerten und den Recyclinganteil in der Produktion von neuen Glasbehältern zu erhöhen.

 

Flexible Druckluftanlage: Reduktion des Energieverbrauchs in der Druckluftanlage um fast 24%.

 

Schmierroboter: Ressourcenschonung und Erhöhung der Arbeitssicherheit.

 

Leichtglas: Deutlich geringerer Materialverbrauch und hoher Anteil an Recyclingmaterial in der Neuproduktion von Leichtglasflaschen sorgen für deutliche CO2 Einsparungen.

 

Einführung betriebliches Gesundheitswesen für alle Mitarbeiter.

 

Arbeitssicherheit: Schulungsvideos.

 

Arbeitssicherheit für Personen mit besonderen Bedürfnissen: optische Schutzbrillen und orthopädische Sicherheitsschuhe nach Bedarf.

 

Lehrlingsausbildungsprogramm

 

Werksbesuche für Schulen

 

Social Sponsoring: Unterstützung von gemeinnützigen Institutionen.

 


Weitere Angaben

Zuständig für CSR im Unternehmen?
Geschäftsführung

Kommunikation mit den Anspruchsgruppen
In direkten Gespräche im Rahmen von gemeinsamen Projekten, Website, PR, Direct Mailings, Messen

Datum des letzten Nachhaltigkeitsberichts
24.03.2015

Link zum Nachhaltigkeitsbericht
http://www.vetropack.com/


Mitglieder

 
2016 © respACT
austrian business council
for sustainable development
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Telefon: +43/1/7101077-0
Fax: +43/1/7101077-19
E-Mail: office@respact.at
www.csreurope.org www.wbcsd.org www.unglobalcompact.at
https://www.respact.at/