Friday 26. August 2016

KaBB GmbH

Unternehmenssitz: Linz
Größe: Klein
Sparte: andere Branche
http://www.kaufmann-gruppe.com/unternehmen/kabb.html

Kurzdarstellung Ihres Unternehmens

Die KaBB GmbH versteht sich als Business Enabler und ist die Holding der KaufmannGruppe. Die Kernkompetenzen sind breit von Marketing über Kommunikation, von Finanzierung bis zu Beratung gefächert. Die beiden B' s bei „KaBB“ stehen für „beraten“ und „beteiligen”. Zu den Beteiligungen gehören einzigartige Immobilien-Projekte sowie innovative Geschäftsideen.
Die KaBB selber übernimmt als Holding in der KaufmannGruppe zentrale Management-Aufgaben wie Finanzierung, Einkauf, Marketing und die Betreuung von beteiligten Unternehmen. Getreu den zwei B‘s sieht sich das Unternehmen als Business Enabler für Visionen, die umgesetzt werden sollen. Geleitet wird das Unternehmen von den Brüdern Fabian und Philipp Kaufmann.


Was bedeutet CSR/Nachhaltige Entwicklung für Ihr Unternehmen

CSR bedeutet für uns kein Marketingtool, sondern gelebte Werte auf allen Ebenen. Unser Werte Management ist die DNA unseres Unternehmens, denn wir wissen, dass nur unsere Unternehmenskultur unseren Erfolg ausmacht. CSR wird im Unternehmen und der gesamten Gruppe umfassend umgesetzt und laufend verbessert.

 

Die KaBB GmbH legte in den letzten Jahren einen Schwerpunkt auf die soziale Säule von CSR und hier vor allem auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. So hat das Unternehmen in diesem Bereich zahlreiche Maßnahmen umgesetzt und das staatliche Gütezeichen „berufundfamilie“ erlangt, das familienfreundliche Unternehmenspolitik und soziale Nachhaltigkeit im Unternehmen bescheinigt.

Ein weiterer Schwerpunkt war die Korruptionsprävention, die gerade in der Immobilienwirtschaft enorm wichtig ist. Da die Gruppe für Vermögenswerte in Milliarden-Höhe verantwortlich ist, war es wichtig, Compliance-Richtlinien zu erarbeiten und zu implementieren, die sicherstellen, dass hier die höchsten Standards verwirklicht sind. Zukünftig wird eine Zertifizierung nach dem ÖGNI-Standard für ethische Unternehmensführung angestrebt.

 

Es ist Unternehmensstrategie, Verantwortung im Bereich ressourcenschonender Umgang mit der Umwelt zu übernehmen und Vorreiter zu sein. Beispielhaft werden nur nachhaltige Gebäude gekauft, gebaut bzw. bewirtschaftet.

 

Des Weiteren engagiert sich die KaufmannGruppe probono und will damit ihren Beitrag für eine bessere Welt leisten. Diese Gemeinwohlaktivitäten bedeuten, dass als Familienunternehmen nicht der kurzfristige Gewinn maximiert werden soll.


Aktivitäten und Maßnahmen im Bereich CSR und Nachhaltigkeit
  • Unternehmenskultur: einzigartige Philosophie mit FSW-Ansatz (freier, schneller und weiter), überzeugende Vision mit „Visionen ohne Umsetzung bleiben geträumt“, welches zum Leitbild führt, und ein gelebtes Werte-Management.
  • Verantwortung als Familienunternehmen und Verzicht auf (kurzfristige) Gewinnmaximierung.
  • Compliance-Richtlinie mit einem starken Fokus auf Anti-Korruptions-Regelungen, da gerade bei Immobilien Bestechlichkeit zu einem enormen Problem zählt.
  • Mitarbeiter: Unterschiedliche flexible Teilzeitmodelle, um zB Betreuungspflichten und Ausbildungen zu ermöglichen. So übt beispielsweise eine der Geschäftsführerinnen ihr Amt in Teilzeit aus. Im Büro finden sich zudem Kinderspielsachen. Mitarbeitende, die beispielsweise eine weite Anreise haben, wird durch moderne Infrastruktur das Arbeiten in Homeoffice ermöglicht. Vaterschaftskarenz wird im Unternehmen angeboten und wurde bereits vom Geschäftsführer vorgelebt.
  • Betriebliche Gesundheitsvorsorge: Aktive gesundheitsfördernde Maßnahmen werden im Unternehmens angeboten – so besteht für die MitarbeiterInnen die Möglichkeit, regelmäßig Muskelkraft-Training zu absolvieren, um aktiv Erkrankungen wie Rückenbeschwerden vorzubeugen
  • Einkauf: Bei Gleichpreisigkeit von Produkten entscheidet sich das Unternehmen stets für die ökologisch bessere Lösung.
  • Die KaBB ist Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI), um den Paradigmenwechsel hin zur Nachhaltigkeit in der Bau- und Immobilienbranche mitzugestalten, und engagiert sich aktiv probono in diesem Verein.
  • Kunstprojekt „4-Aces“ wurde 2014 / 2015 initiiert und in Kooperation mit der Burghauptmannschaft durchgeführt.

Weitere Angaben

Zuständig für CSR im Unternehmen?
Geschäftsführung


Mitglieder

 
2016 © respACT
austrian business council
for sustainable development
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Telefon: +43/1/7101077-0
Fax: +43/1/7101077-19
E-Mail: office@respact.at
www.csreurope.org www.wbcsd.org www.unglobalcompact.at
https://www.respact.at/