Friday 30. September 2016

CFS GmbH

Unternehmenssitz: Graz
Größe: Mikro
Sparte: Information und Consulting
www.capito.eu

Kurzdarstellung Ihres Unternehmens

In unserem Unternehmen sind drei Geschäftsfelder vereint. Wir beschäftigen uns mit Barrierefreiheit, Empowerment und Bildung als Voraussetzung für Inklusion.
Barrierefreiheit unter der Bezeichnung "capito": In diesem Geschäftsfeld bieten wir Unternehmen und öffentlichen Institutionen Beratung und Unterstützung bei der Gestaltung leicht verständlicher Informationen und barrierefreier Infrastruktur sowie von barrierefreien Veranstaltungen und Bildungsangeboten.

Kundenbefragungen unter der Bezeichnung "nueva": In diesem Geschäftsfeld bieten wir Unternehmen und Behörden, die die Wirkung ihrer Maßnahmen im Hinblick auf Inklusion überprüfen möchten, einzigartige Evaluierungen mit dem Fokus auf der Nutzerperspektive und Kunden-Empowerment an.

Bildung: Dieses Geschäftsfeld ist für zumeist junge Menschen reserviert, die den Übertritt von der Pflichtschule in das Arbeitsleben oder eine Berufsausbildung (noch) nicht schaffen.


Was bedeutet CSR/Nachhaltige Entwicklung für Ihr Unternehmen

Schwerpunkte unseres Unternehmens sind Diversity und Inklusion. Wir betrachten CSR als Kernaufgabe. Das bedeutet, gesellschaftliche Fragen beschäftigen uns nicht zusätzlich zum Kerngeschäft, sondern sind unser Kerngeschäft. Dies betrifft sowohl die Zielrichtung unserer Produkte und Dienstleistungen, als auch die von uns erwartete Wirkung für die Gesellschaft und die Gestaltung unserer Organisation als inklusives Team von Expertinnen und Experten verschiedenster Disziplinen und Perspektiven.

Daneben ist es uns wichtig, möglichst umwelt-ressourcenschonend zu arbeiten, beispielsweise im Einkauf und in der Mobilität auf ökologische und fair gehandelte Produkte und Dienstleistungen zu achten.    


Aktivitäten und Maßnahmen im Bereich CSR und Nachhaltigkeit

Alle Abteilungen und Teams in unserem Unternehmen bestehen aus Menschen mit und ohne Lernschwierigkeiten und Behinderungen. Dies bewirkt eine Organisationskultur, in der Transparenz, Verständlichkeit und Nachvollziehbarkeit sowie Empathie wesentlich sind, um Leistungen erbringen zu können.

Wir achten auf ein flaches Lohngefälle, welches anerkennt, dass jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter Expertenschaft für seine Aufgabe einbringt. Uns ist neben exzellenter Leistung wichtig, dass gute Bedingungen für Regeneration und soziale Kontakte aller Menschen an unserem Standort geschaffen werden. Es gibt täglich ein frisch gekochtes Mittagessen im Haus zu niedrigen Preisen. Wir pflegen einen großen Garten, der allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, aber auch Kundinnen und Kunden zur Verfügung steht. Gemeinsam mit Kundinnen und Kunden arbeiten wir in unterschiedlichen Co-Creation-Prozessen an der Weiterentwicklung unserer Angebote.

Wir sind "green-it" zertifiziert, greifen für unsere Dienstreisen grundsätzlich auf öffentliche Verkehrsmittel zurück und in Ausnahmefällen auf Car-Sharing.  

Wir lassen uns von gesellschaftlichen Problemen betreffen und suchen gemeinsam mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie unserer direkten Umwelt nach passenden Lösungen.


Weitere Angaben

Zuständig für CSR im Unternehmen?
in allen Abteilungen

Kommunikation mit den Anspruchsgruppen
social media, Co-Creation-Workshops, Bar-Camps

Datum des letzten Nachhaltigkeitsberichts
01.07.2015

Link zum Nachhaltigkeitsbericht
http://www.atempo.at/de/Presse/atempo-Wirkungsberichte/

Link zum Beraterprofil
https://www.respact.at/site/mitglieder/beratungsunternehmen/profile/4993.html

Mitglieder

 
2016 © respACT
austrian business council
for sustainable development
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Telefon: +43/1/7101077-0
Fax: +43/1/7101077-19
E-Mail: office@respact.at
www.csreurope.org www.wbcsd.org www.unglobalcompact.at
https://www.respact.at/