Donnerstag 8. Dezember 2016

ASRA - Austrian Sustainability Reporting Award

Die Auszeichnung für die besten Nachhaltigkeitsberichte österreichischer Unternehmen

Der Nachhaltigkeitspreis ASRA (Austrian Sustainability Reporting Award) wird jährlich als Auszeichnung der besten Nachhaltigkeitsberichte österreichischer Unternehmen vergeben. Der Preis wird von der Kammer der Wirtschaftstreuhänder gemeinsam mit Kooperationspartnern - unter anderen auch respACT - verliehen.

Die Nachhaltigkeitsberichterstattung bietet Unternehmen, welche ökonomisch erfolgreich, ökologisch und sozial verantwortlich wirtschaften, die Möglichkeit, ihre Leistungen einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Das Bewertungstool finden Sie unter folgendem Link: www.nachhaltigkeitsberichte.at/bewertungstool.

 

Der ASRA wird in folgenden Kategorien vergeben:

 

  • Integrierter Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht
  • Nachhaltigkeitsbericht großer Unternehmen
  • Nachhaltigkeitsbericht Klein- und Mittelbetriebe (unter 250 Mitarbeiter)
  • Nachhaltigkeitsbericht nicht gewinnorientierter, gemeinnütziger Organisationen, die weder erwerbswirtschaftliche Firmen noch öffentliche Behörden der unmittelbaren Staats- und Kommunalverwaltung sind. Dazu gehören Anstalten, Körperschaften und Genossenschaften, privatrechtliche Stiftungen und Vereine, wie auch Parteien und Kirchen.
  • GRI-Erstbericht

 

ASRA 2016 - Einreichfrist bis 31. August

Auch heuer wird der ASRA vergeben, um auf innovative Berichte aufmerksam zu machen und den internationalen Trend zur Nachhaltigkeitsberichterstattung in Österreich zu fördern. Österreichische Unternehmen können noch bis 31. August 2016 teilnehmen. Nachfolgend finden Sie hilfreiche Dokumente und das ASRA-Anmeldeformular. 

 

>> Anmeldeformular

 >>Teilnahmebedingungen

 >>Rundschreiben

 

 

ASRA-Verleihung 2016

Der Austrian Sustainability Reporting Award (ASRA) – der Preis für die besten heimischen Nachhaltigkeitsberichte – wird am 10. Oktober 2016 in der Industriellenvereinigung stattfinden.

 

 

Die Gewinner 2008-2016

 

2016

 

KATEGORIE

GEWINNER

Nachhaltigkeitsbericht großer Unternehmen

1. Platz: RZB Gruppe

2. Platz: Wiener Stadtwerke Holding AG

3. Platz: Pfizer Corporation Austria 

4. Platz: Telekom Austria Group

5. Platz: Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.

Nachhaltigkeitsbericht Klein- und Mittelbetriebe (unter 250 Mitarbeiter)

1. Platz: Vöslauer Mineralwasser AG

2. Platz: VBV Vorsorgekasse

Öffentliche und private Organisationen

1. Platz: Austria Glas Recycling GmbH

Integrierte Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichte

1. Platz: Palfinger AG

2. Platz: OeKB AG

3. Platz: EVN AG

Erstberichte

Ehrung der Erstberichte: Keine Platzierung

Gasteiner Mineralwasser Gesellschaft m.b.H

Salesianer Miettex GmbH

Tiroler Flughafenbetriebsgesellschaft

 

 

 

2015

 

KATEGORIE

GEWINNER

Nachhaltigkeitsbericht großer Unternehmen

1. Platz: Telekom Austria Group

2. Platz: Wienerberger AG

3. Platz: Verbund AG

4. Platz: RZB Gruppe

Nachhaltigkeitsbericht Klein- und Mittelbetriebe (unter 250 Mitarbeiter)

1. Platz: MAM Babyartikel GesmbH

2. Platz: Kärntnermilch reg.Gen.m.b.H

3. Platz: Valida Vorsorge Management

Öffentliche und private Organisationen

1. Platz: Austria Glas Recycling GmbH

Integrierte Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichte

1. Platz: Palfinger AG

2. Platz: EVN AG

3. Platz: OeKB AG

4. Platz: Agrana

Erstberichte

1. Platz: atempo

2. Platz: Gastwirtschaft Floh

 

 

 

2014

 

KATEGORIE

GEWINNER

Nachhaltigkeitsbericht großer Unternehmen

1. Platz: Telekom Austria Group

2. Platz: RHI AG

3. Platz: Verbund AG

4. Platz: RZB Gruppe

Nachhaltigkeitsbericht Klein- und Mittelbetriebe (unter 250 Mitarbeiter)

1. Platz: Druckerei Janetschek GmbH

2. Platz: Austria Glas Recyling

3. Platz: Vöslauer Mineralwasser AG

Nachhaltigkeitsbericht öffentlicher und privater (nicht gewerblich/industrielle) Organisationen

1. Platz: WienWork

Integrierte Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichte

1. Platz: Palfinger AG

2. Platz: EVN AG

3. Platz: OeKB AG

4. Platz: VBV Vorsorgekasse

Erstberichte

1. Platz: Austria Metall AG

2. Platz: AT&S

 

 

2013

 

KATEGORIE

GEWINNER

Nachhaltigkeitsbericht öffentlicher und privater Organisationen

1. Platz: Vereinigung der österreichischen Zementindustrie

Erstbericht

1. Platz: Lebensart Verlags GmbH

2. Platz: (ex aequo) bellaflora Gartencenter GmbH

2. Platz: (ex aequo) Hafnermeister Günter Wittek

Nachhaltigkeitsbericht Klein- und Mittelbetriebe

1. Platz: Austria Glas Recycling

2. Platz: Vöslauer Mineralwasser AG

Integrierter Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht

1. Platz: EVN AG

2. Platz: VBV Vorsorgekasse AG

Große Unternehmen

1. Platz: Telekom Austria Group

2. Platz: Oesterreichische Kontrollbank

3. Platz: Zumtobel AG

4. Platz: RZB-Gruppe

5. Platz: OMV AG

 

 

2012

 

KATEGORIE

GEWINNER

Nachhaltigkeitsbericht großer Unternehmen

1. Platz: Palfinger

2. Platz: Verbund

3. Platz: OeKB

Nachhaltigkeitsbericht Klein- und Mittelbetriebe (unter 250 Mitarbeiter)

1. Platz: Austria Glas Recycling

2. Platz: Vöslauer

3. Platz: Kärntnermilch

Nachhaltigkeitsbericht öffentlicher und privater (nicht gewerblich/industrielle) Organisationen

1. Platz: Universität für Bodenkultur

Integrierte Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichte

1. Platz: VBV Vorsorgekasse AG

2. Platz: oekostrom AG

3. Platz: EVN AG

 

2011

 

KATEGORIE

GEWINNER

Nachhaltigkeitsbericht großer Unternehmen

1. Platz: OMV AG

2. Platz: Oesterreichische Kontrollbank

3. Platz: Zumtobel AG

4. Platz: Illwerke vkw

5. Platz: BENE AG

Nachhaltigkeitsbericht Klein- und Mittelbetriebe (unter 250 Mitarbeiter)

1. Platz: Brauerei Murau

2. Platz: Austria Glas Recycling

3. Platz: Baumann Glas

4. Platz: NORIS Feuerschutzgeräte GmbH

Nachhaltigkeitsbericht öffentlicher und privater (nicht gewerblich/industrielle) Organisationen

1. Platz: htl donaustadt

2. Platz: Vereinigung der österreichischen Zementindustrie

3. Platz: Wien Work

4. Platz: Naturfreunde International

Integrierte Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichte

1. Platz: EVN AG

2. Platz: VBV Vorsorgekasse AG

3. Platz: oekostrom AG

 

2010

 

KATEGORIE

GEWINNER

Nachhaltigkeitsbericht großer Unternehmen

1. Platz: Palfinger AG

1. Platz: Oesterreichische Kontrollbank AG

3. Platz: Verbund AG

4. Platz: OMV AG

5. Platz: Wiener Stadtwerke Holding AG

6. Platz: EVN AG

7. Platz: Zumtobel AG

Nachhaltigkeitsbericht Klein- und Mittelbetriebe (unter 250 Mitarbeiter)

1. Platz: Gugler GmbH

2. Platz: Druckerei Janetschek GmbH

3. Platz: Johannes Herbsthofer

Microunternehmen

1. Platz: Austria Glas Recycling GmbH

2. Platz: Baumeisterin Ing. Sandra Höbarth

3. Platz: Wokatsch-Felber Versicherungsmanagement

Integrierte Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichte

1. Platz: Oesterreichische Entwicklungsbank AG

2. Platz: oekostrom AG

3. Platz: VBV Vorsorgekasse AG

4. Platz: Österreichische Volksbanken AG

5. Platz: Bankhaus Schelhammer und Schattera AG

Sonderpreis „Originelles Berichtsformat“:

Telekom Austria Group

 

2009

 

KATEGORIE

GEWINNER

Nachhaltigkeitsbericht großer Unternehmen

1. Platz: EVN AG

2. Platz: Wiener Stadtwerke Holding AG

3. Platz: Wietersdorfer & Peggauer Zementwerke GmbH

3. Platz: OMV AG

5. Platz: Vorarlberger Illwerke AG

Nachhaltigkeitsbericht Klein- und Mittelbetriebe (unter 250 Mitarbeiter)

1. Platz: Austria Glas Recycling GmbH

2. Platz: Kärntnermilch Gen.m.b.H.

3. Platz: Denkstatt GmbH

Nachhaltigkeitsbericht öffentlicher und privater (nicht gewerblich/industrielle) Organisationen

1. Platz: htl donaustadt

2. Platz: Austropapier - Vereinigung der österreichischen Papierindustrie

Integrierte Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichte

1. Platz: VBV Vorsorgekasse AG

2. Platz: Ökostrom AG

3. Platz: Österreichische Entwicklungsbank AG

 

2008

 

KATEGORIE

GEWINNER

Nachhaltigkeitsbericht großer Unternehmen

1. Platz: Palfinger AG

2. Platz: Österreichische Elektrizitätswirtschafts AG (Verbund)

3. Platz: Wiener Stadtwerke Holding AG

Nachhaltigkeitsbericht Klein- und Mittelbetriebe (unter 250 Mitarbeiter)

1. Platz: Obermurtaler Brauereigenossenschaft reg.Gen.m.b.H.

2. Platz: Gugler GmbH

3. Platz: Austria Glas Reycling GmbH

Nachhaltigkeitsbericht öffentlicher und privater (nicht gewerblich/industrielle) Organisationen

1. Platz: HTL Donaustadt

2. Platz: Naturfreunde International

3. Platz: Wien Work

Integrierte Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichte

1. Platz: nicht vergeben

2. Platz: EVN AG

3. Platz: VBV Vorsorgekasse AG

 

Dokumente:
Verwandte Beiträge:

Kammer der Wirtschaftstreuhänder

 

Das Tool zur Evaluierung Ihrer Nachhaltigkeitsberichte finden Sie hier

2016 © respACT
austrian business council
for sustainable development
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Telefon: +43/1/7101077-0
Fax: +43/1/7101077-19
E-Mail: office@respact.at
www.csreurope.org www.wbcsd.org www.unglobalcompact.at
https://www.respact.at/